Sonntag, 20. Juli 2014

Mich gibt es noch

Ich bin aus meinem Kurzurlaub in der Lübecker Bucht zurück und melde mich endlich mal wieder. Auf meinem Blog ist es gerade ziemlich ruhig, was nicht heißt, dass ich untätig bin. Zum einen gibt es noch genug Werke, die ich noch nicht gezeigt habe und zum anderen wird trotz fehlender Zeit immer wieder was gewerkelt. Die Zeit fehlt mir aber schon ein bissl, weil ich mit meiner Masterthesis beschäftigt bin. Bei dem Wetter eine Qual, obwohl ich erst begonnen habe.
So, jetzt aber zu meinem Gewerkelten.


Mal wieder Federn. Dieses mal aus Transparentpapier. Mir fällt gerade auf, dass ich diese Federn bisher immer nur in Kombi mit dem Stempel aus dem Wimpeleien Set verwendet habe. Aber ich finde, Text und Federn passen auch gut zusammen. Dann habe ich noch bissl Aquarellpapier und -farben auf die Karte gebracht. Mir gefallen Karten damit zwar immer gut, aber ich mache das nicht oft, weil mir das Chaos auf meinem Schreibtisch dabei zu groß wird. ;-) Es ist einfach nicht optimal, wenn man einen Platz hat, an dem man arbeitet oder bastelt. Aber das ist wieder ein anderes Thema. ;-)
Ich wünsch euch einen schönen Sommertag!
Liebe Grüße
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen