Freitag, 16. Oktober 2015

Die erste Weihnachtskarte in diesem Jahr

Nun ist sie da - die erste Weihnachtskarte für dieses Jahr! Die habe ich passend zur aktuellen Stempelküche-Challenge #30: Rahm' es ein gewerkelt.



Die Vorgabe "rahm' es ein" habe ich durch eine Schüttelkarte umgesetzt. Auf die Idee kam ich während dem Surfen durch die verschiedenen Online Bastelshops. Das Fuse tool von We R Memory Keepers finde ich ja seeehr interessant. ;-)
Die kleinen Sterne sind mit Distress Stempelkissen und einer SU Schablone entstanden. "Wunderschöne Weihnachten" gestempelt und embosst und paar Pünktchen dazu und fertig war sie. Na gut, so schnell ging es nicht...;-)
Ein schönes Wochenende und bis bald,
Anja

Materialien:
Stempel: Create a Smile ("Schöne Bescherung")
Stempelkissen: Distress Ink "Peacock Feathers", Versamark
Cardstock: SU, Ranger
Embossing powder: Ranger
Stencil: SU

Kommentare:

  1. Eine prima Idee, das Rahmenthema mit einem Shaker umzusetzen! Deine Karte sieht total schön aus, tolle Farben, und Sterne gehen sowieso immer!! Danke fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Ui, was für eine hübsche Schüttelkarte. Und das Sternchenpapier ist auch noch selbstgemacht - super! Tolle Umsetzung unseres Challenge-Themas. Vielen Dank fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden dein Weihnachtskärtchen!Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge.LG,Beate

    AntwortenLöschen